Hallo, ich bin Kristalline!

Hallo, ich bin der Erklärzwerg Kristalline

Ich bin ein kleines Salzkristall, auch das „weiße Gold“ genannt. Im trockenen Zustand könnt ihr mich bewundern, dann bin ich ziemlich hübsch in kristalliner Form, aber auch recht spröde. Also verbiegen lasse ich mich nicht! Allerdings ist das Wasser mein Element. Darin löse ich mich sehr gut auf.

Meine Geschichte begann schon vor Milliarden Jahren, als der Regen uns Salzkristalle aus den damals noch ganz jungen Gesteinen herauslöste und wir mit den Flüssen ins Urmeer transportiert wurden. Durch unvorstellbar lange Prozesse findet man uns heute als Kristalle kilometerweit unter der Erdoberfläche in Lagerstätten. Stellt euch mal die Größe meiner Familie vor: als Menge allen gelösten Salzes in unseren Meeren könnten wir kleinen Salzkristalle das gesamte Festland unseres Planeten mit einer 150 Meter dicken Salzschicht bedecken. Schlaue Experten sind sich einig, dass unser Vorkommen niemals erschöpft sein wird.

Und deshalb findet ihr mich einfach überall. Und wenn ich sage ÜBERALL, dann meine ich das auch so. Ich bin nicht nur in den Meeren und unter der Erde. Ich bin sogar in Euch – in allen euren Körperflüssigkeiten. Ich bin das Salz auf eurer Haut!